Polenta Cracker

Wenn Sauerteige aufgefrischt werden bleibt oft was übrig. Das wegzuwerfen ist aber zu schade. Denn daraus lassen sich leckere Sauerteig Cracker machen die in kurzer Zeit auf dem Tisch sind. Sie passen perfekt zum Apèro oder auch zwischendurch. Die Idee dazu habe ich bei  http://www.samskitchen.at/ gesehen und hat mir sofort sehr gut gefallen. 

Ich habe für uns eine Version gemacht mit Polenta ( Maisgriess)  und Käse. Jedesmal wenn Olafine (meine Lievito Madre) oder Roggi( mein Roggensauerteig) aufgefrischt werden gibt es Polenta Cracker.

Rezept

120 g Sauerteig

30 g Polenta( Maisgriess fein)

30 g Reibkäse

30 g Sesam( weiss)

20 g Sonnenblumenöl

5 g Salz

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, alle Zutaten von Hand vermischen und zwischen 2 Backpapierbögen ausrollen. Mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Im Ofen bei 180 Grad 15-18 Minuten backen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.