Sojamolke Sesam-kruste

Das Rezept für die Sojamolke Sesamkruste habe ich zwar schon auf meinem Instagram Profil gepostet, ich finde aber sie passt auch wunderbar auf den Blog. Molke, eigentlich ein Abfallprodukt aus der Käseherstellung, wird hier als Schüttflüssigkeit verwendet. Denn zum wegwerfen ist sie viel zu schade. Es wurde ein super fluffiges Brot. Es ist ein no knead Bread das im Topf gebacken wurde.

Zutaten

350 g Sojamolke( altnernativ andere Molke oder vegane Milch,kalt)

400 g Weizenmehl 550

100 g Dinkelmehl 630

11 g Salz

1 g Frischhefe

Topping

Sesam

Alle Zutaten von Hand verkneten und 14 Stundem über nacht gehen lassen. Nach 2 Stunden den Teig dehnen und falten.

Auf wenig Mehl den Teig rund formen,in Sesam tunken und in einem leicht bemehlten Gärkörbchen mit Schluss nach unten 1 Stunde gehen lassen.

Den Ofen mit Topf auf 250 Grad vorheizen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat den Teigling auf ein rund zugeschnittenes Backpapier stürzen und in den Topf geben. 15 Minuten bei 250 Grad backen, 35 Minuten bei 230 Grad. Die letzten 10 Minuten ohne Deckel backen. Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.