Simple Ruch

Einfach und gut trifft auf das Simple Ruch zu. Einfach weil es nur vier Zutaten braucht und am Vorabend von Hand vermischt wird, gut weil es durch die lange Gare super aromatisch wird. Am Backtag ist es dann auch in 2 Stunden auf dem Tisch. Einfacher gehts wirklich nicht. Es passt zu süssen Aufstrichen und… Simple Ruch weiterlesen

Panuozzo Napoletanomit Käse und Oregano

Am Wochenende haben wir wieder Synchron gebacken. Dieses mal gab es Panuozzo Napoletano nach dem Rezept von Giallo Zafferano (https://www.giallozafferano.it/) Noch nie gehört, klingt aber sehr lecker. Panuozzo Napoletano ist vereinfacht gesagt ein Pizza Sandwich. Der Teig wird aus einer Art Pizzateig hergestellt und daraus werden dann Sandwichbrote geformt. Im Original werden sie noch heiss… Panuozzo Napoletanomit Käse und Oregano weiterlesen

Easy White Bread

Ich muss immer noch schmunzeln wenn ich ein paar Jahre zurück denke. Gärkörbchen? Ich? Nöööö brauch ich nicht. Und nun? Habe ich doch einige in verschiedenen Formen und Grössen. Kürzlich habe ich zwei lange Gärkörbchen gekauft. In einem hat gut ein Kilo Teig platz, oder 500 Gramm Mehl plus übrige Zutaten. Toll ist auch dass… Easy White Bread weiterlesen

Erdbeer Mäuschen

Brötchen lassen sich ja sehr verschieden formen. Wie wäre es mal mit kleinen Erdbeer Mäuschen? Das formen klingt schwieriger als es wirklich ist. Da sie mit Erdbeer Buttermilch hergestellt werden können sie das ganze Jahr über gemacht und gegessen werden. Aber natürlich passen sie auch sehr gut zur Erdbeer Saison. Denn so ein kleines Mäuschen… Erdbeer Mäuschen weiterlesen

Karotten Brot mit Flocken

Als ich angefragt wurde ob ich auch dabei sein möchte um ein Frühlingsbrot zu backen sagte ich sofort zu. Karotten, Haferflocken, Honig und Buttermilch waren die Vorgabe, den Rest konnte man selber wählen. Für ein Farbliches Highlight kamen bei mir Lilafarbene Karotten in den Teig. Für Biss sorgen  Hafer und Roggenflocken. Honig für eine leichte… Karotten Brot mit Flocken weiterlesen

Laugen Zopf mit Saaten

Ich finde ja no knead Rezepte total genial. Man braucht keine Knetmaschine, denn die Zutaten werden nur von Hand geknetet. Wusstet ihr auch dass das bei Zopf geht? Denn genau so wird mein Laugenzopf mit Saaten hergestellt. Durch eine lange über Nachtgare wird der Teig richtig aromatisch. Dazu bildet sich mit einer kleinen Hefemenge ein… Laugen Zopf mit Saaten weiterlesen

Einstrang Zöpfli

Ich habe mir schon länger vorgenommen jeden Zopf von 1 Strang bis 12 Strang zu flechten und aus diesem Grund habe Ich bei Instagram neben meinen little_kitchen_ and_ more Profil noch das Profil zopfhandwerk erstellt. Dort gibt es dann mit der Zeit allerlei Flechtvideos. Einfach weil Ich das Flechten so gerne mache. Wusstet ihr, dass… Einstrang Zöpfli weiterlesen

Weizen- Dinkel Brot

Das Weizen-Dinkelbrot ist auch ein Brot das besonders gut für Backanfänger geeignet ist. Es muss ja nicht immer Schnickschnack sein oder? Triebmittel ist Hefe und durch eine lange übernacht Gare wird es sehr aromatisch. Ich habe es gleich als dreifache Menge gemacht denn ich wolllte den Teig verschieden Formen. So ist eines ganz geblieben, das… Weizen- Dinkel Brot weiterlesen

Kartoffel-sonnen Quarter

Ich mag es total gerne übrig gebliebene Kartoffeln in einem Teig zu verarbeiten. Das gibt einfach einen tollen Geschmack und sorgt für eine lange Frischhaltung. Bei den Kartoffel Sonnen Quarter kommt auch Sauerteig dazu. Das Brühstück besteht aus Sonnenblumenkernen und Dinkel Grünkern Schrot. Die Kartoffel Sonnen Quarter sind so sehr aromatisch und bleiben lange frisch.… Kartoffel-sonnen Quarter weiterlesen

Flamm- kuchenteig mit Hefe

Wer liebt sie nicht,die leckeren Flammkuchen? Ich finde ja bei Flammkuchen ist erlaubt was schmeckt. Daher kann mein Flammkuchenteig herzhaft und süss belegt werden. Wie wäre es mit Lachs, Zwiebeln, Dill und etwas Käse? Der Teig wird als no knead hergestellt und reicht für 4 Portionen. Zutaten 130 g Wasser (kalt) 10 g Sonnenblumenöl 250… Flamm- kuchenteig mit Hefe weiterlesen