Wer ist little kitchen and more?

Aus Liebe zu Hefezopf

Damit Ihr wisst wer hinter little kitchen and more steht, stelle Ich mich kurz vor. Ich heisse Nadja und wohne mit meiner Familie in der Schweiz.

Schon früh interessierte ich mich fürs Backen. So kam es dass ich während den Schulferien auch ein paar mal bei unserem Dorfbäcker schnuppern gegangen bin. Nach 9 Jahren Schule bin Ich zuerst noch ein Jahr in die Westschweiz gegangen und habe das Haushaltslehrjahr gemacht bevor Ich dann eine Ausbildung als Bäckerin/ Konditorin begonnen habe. Meine Ausbildung habe Ich 2003 erfolgreich abgeschlossen. Schon immer war Ich mehr Bäckerin als Konditorin. 

Über Umwege habe Ich dann wieder zurück zum Backen gefunden. Seit ein paar Jahren mache Ich mehrheitlich all unser Brot selber. Meine Leidenschaft sind aber die Hefezöpfe. Ich liebe das Flechten und habe mit der Zeit gelernt die  1- 12 Strang Zöpfe zu flechten. Einige Flecht Videos habe ich auf meinem Instagram Account little_ kitchen_and_more gepostet.

 Schon länger spielte Ich mit dem Gedanken einen zweiten Instagram Account zu erstellen indem es nur um Zöpfe geht. So kam dann die Idee für zopfhandwerk. Den Namen hatte Ich schon länger, und pünktlich zum Dreijährigen bestehen von little kitchen and more soll damit angefangen werden. 

bei zopfhandwerk soll es in erster Linie Flecht Videos geben. 

Mit dem Bloggen habe Ich erst mitte November 2021 angefangen und es macht mir soviel Spass. Ich freue mich jedesmal riesig wenn ein Rezept von mir nachgebacken wird. 

Seit rund 4 Jahren schreibe Ich auch Rezepte für das BROT Magazin.

Naaa, was denkt ihr wie ist das Magazin auf mich aufmerksam geworden? Genau durch meine Hefezöpfe. Ein persönliches Highlight war, dass der Herausgeber von BROT bei uns zuhause war und einen Bericht über mich geschrieben hat. Natürlich wurde auch geflochten und gebacken. Der Beitrag dazu ist im Brotmagazin 2/18 und trägt den Titel‘ Die Zopf-Königin‘

Bei uns in der Schweiz hat der Hefezopf einen sehr hohen Stellenwert. Wir leben und lieben Hefezopf und für uns gehört er am Wochenende einfach dazu. Unser Hefezopf passt zu süssen Aufstrichen wie auch zu Schinken und Käse. Mein Hefezopf erfüllt all diese Kriterien. Das Rezept findet ihr hier:

Falls Ihr weitere Fragen habt dürft Ihr mich sehr gerne anschreiben.

Eure Nadja 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.