Apfel Zimt Stern

Der Zopfstern ist jedes Jahr in der Adventszeit eines meiner persönlichen Highlights.Geflochten wird er aus 15 Strängen ( 5x 6 Strang Zopf) die verbunden sind. Wenn man mal angefangen hat ist es eigentlich gar nicht mehr sooo schwierig. Eine einfachere Alternative wäre 5 drei Strang Zöpfe zu flechten und die dann Sternförmig zusammen zu schieben. Auf meinem little_ kitchen_and_more Instagram Account hat es noch ein Flecht Video .

Zutaten

140g Milch (lauwarm)

150 g Apfelmus

500 g Weizenmehl 550

45g Zucker

6 g Salz

6 g Frischhefe

1 Ei ( Grösse M)

2 g Zimt gemahlen

50 g Butter( kalt, in kleinen Stücken)

Zusätzlich 

1 Ei zum bestreichen und Hagelzucker zum bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die Butter 3 Minuten langsam und 4 Minuten schnell zu einem Teig verkneten.

Die Butter dazugeben und weitere 6 Minuten verkneten.

Nach 2 Stunden den Teig dehnen und falten und weitere 5 Stunden gehen lassen. Insgesamt beträgt die Stockgare 7 Stunden.

Den Teig in 15 Teile a zirka 57 Gramm teilen und 30 Zentimeter lange Rollen machen. Gemäss Anleitung zu einem Stern flechten der aus 6 Strang Zöpfen besteht. Abgedeckt 45-60 Minuten zur Gare stellen.

 In der Zwischenzeit den Ofen auf 210 Grad vorheizen und den Stern das erste Mal mit verquirltem Ei anstreichen. Vor dem einschieben nochmal mit Ei anstreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Temperatur auf 190 Grad senken und während 30 Minuten Goldgelb ausbacken. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Anleitung Zopfstern flechten

4 Stränge wie auf Bild 1 bereit legen, die zwei äusseren,  die waagerecht sind (noch) nicht beachten. Mit den anderen einen 6 Strang Zopf flechten.

3 neue Stränge dazu nehmen,( Bild 3) den äussersten links nicht beachten und wieder einen 6 Strang Zopf flechten.

So weiter machen bis alle 15 Stränge verarbeitet sind. Am Schluss den Stern etwas zusammen schieben, so dass sich die Anfänge berühren.

Geschafft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.