Hafer-Apfel- Haselnuss Müesli

Seit ich meine Eschenfelder Kornquetsche habe gibt es bei uns regelmässig frisch geflocktes Getreide. Am liebsten mögen wir Hafer, denn der muss vorher nicht eingeweicht werden. Die Haferkörner können direkt gequetscht werden. So habe ich kürzlich auf Instagram eine Umfrage gemacht Betreff Müeslimischungen. Das Interesse daran ist sehr gross gewesen und nun ist es soweit. Hier habe ich meine erste Müslimischung für euch. Ich habe mich für Hafer, Apfel und Haselnuss entschieden. Wie schon erwähnt mögen wir Hafer sehr gerne, dazu getrocknete Apfelringe in Stücken und gehackte Haselnüsse für den Crunch. Auf etwas Joghurt und mit Trauben ein Träumchen. Die Menge reicht für etwa 8 Portionen.

Zutaten

100 g Haferflocken( selber geflockt oder gekauft)

30 g Haselnüsse (gehackt)

20 g Apfelringe (in Stücke geschnitten) 

Zubereitung

Die Haferflocken in eine Schüssel geben, die Apfelringe in Stücke schneiden, die Haselnüsse hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut vermischen, in ein Schraubglas geben und gut verschliessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.