Fluffy Milky

Selbstgemachtes Toastbrot ist einfach lecker. So wie mein Fluffy Milky. Fluffig und milchig. Da es nicht zu süss ist passt es super zu süssem und herzhaftem. Habt ihr schon mal mit ein Teig mit einem Mehlkochstück gemacht? Nein? Das ist keine Hexerei. Hierfür wird ein Teil Mehl mit der 5 fachen Menge Schüttflüssigkeit in einer kleinen Pfanne unter umrühren aufgekocht bis die Masse eindickt. Oft wird das Salz gleich dazu gegeben um eine Fremdgärung zu vermeiden. Der Vorteil von einem Mehlkochstück ist man bringt mindestens genau so viel Schüttflüssigkeit in den Teig, aber er lässt sich besser händeln. Auch sorgt das Mehlkochstück für eine bessere Frischhaltung und fluffigkeit von Fluffy Milky. Wenn es denn nicht schon vorher gegessen wurde. Für das Mehlkochstück gibts übrigens noch andere Namen. So wird es auch Water Roux oder Tangzhong genannt. Auch wenn die Namen exotisch klingen, es ist es ’nur‘ ein Mehlkochstück.

Kochstück

20 g Weizenmehl 550

100 g Milch

10 g Salz

Alle Zutaten in einer Pfanne unter ständigem rühren aufkochen. Auf kleiner Flamme weiter rühren bis die Masse eindickt und eine Puddingähnliche Konsistenz hat. Dann in eine kleine Schale geben und sofort abdecken. Bei Raumtemperatur etwa 4 Stunden abkühlen lassen. Alternativ kann man das Kochstück auch schon  vorher vorbereiten und nach dem abkühlen bis zu 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zutaten

Kochstück

220 g Milch (kalt)

480 g Weizenmehl 550

30 g Ahornsirup (alternativ Honig)

30 g Butter (kalt,in kleinen Stücken)

10 g Salz

1 g Frischhefe

Zusätzlich

Butter zum bestreichen

Zubereitung

Alle Zutaten ausser der Butter 3 Minuten auf langsamer und 5 Minuten auf schnellerer Stufe verkneten. Während 2 Minuten die Butter unterkneten.  Den Teig abgedeckt 12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

Eine etwa 30 Zentimeter lange Kuchenform mit Butter einfetten. Den Teig in 4 Teile a zirka 220 g teilen und länglich rollen. Kurz entspannen lassen. Dann die Teiglinge mit einem Nudelholz auf eine länge von etwa 40 Zentimeter ausrollen und aufrollen. In die vorbereitete Kuchenform geben und abgedeckt 90 Minuten gehen lassen.

Rechtzeitig den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat die Teiglinge mit flüssiger Butter bestreichen. Während 12 Minuten bei 220 Grad anbacken. Dann die Temperatur auf 200 Grad senken und weitere 35 Minuten backen. Nach dem Backen auf ein Kuchengitter stürzen und das noch heisse Fluffy Milky nochmal mit flüssiger Butter bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.