Erdbeer Mäuschen

Brötchen lassen sich ja sehr verschieden formen. Wie wäre es mal mit kleinen Erdbeer Mäuschen? Das formen klingt schwieriger als es wirklich ist. Da sie mit Erdbeer Buttermilch hergestellt werden können sie das ganze Jahr über gemacht und gegessen werden. Aber natürlich passen sie auch sehr gut zur Erdbeer Saison. Denn so ein kleines Mäuschen und frische Erdbeeren sind einfach lecker. Übrigens sind die kleinen Mäuschen perfekt zum backen mit Kindern. Der Teig wird am Vorabend hergestellt und so kann am nächsten Tag direkt geformt werden.

Meine Erdbeer Mäuschen sind auch im Brotmagazin Sonderheft Brötchen, Baguette und Co erschienen.

Zutaten

330g Erdbeer Buttermilch( kalt)

500g Weizenmehl 550

3g Salz

40g Zucker

1g Frischhefe

40g Butter (kalt und in kleinen Stücken)

Zusätzlich

1 Ei zum bestreichen

24 Rosinen (für die Augen)

Zubereitung

Alle Zutaten von Hand verkneten und 10-12 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen. Nach 1 Stunde den Teig dehnen und falten.

Den Teig in 12 Teile teilen und von jedem noch ein kleines Stück weg nehmen. Die grösseren Stücke rund schleifen und entspannen lassen. In der Zwischenzeit aus den kleinen Teigstücken etwa 5 Zentimeter lange Rollen rollen. Ebenfalls kurz entspannen lassen.Jetzt die runden Teiglinge zu Tropfen formen.Auf dem hinteren Teil die kleine Teigrolle auflegen. Das ist dann das Schwänzchen. Etwa 2 Zentimeter von der Spitze weg 2 Rosinen eindrücken. Das sind dann die Augen der Mäuschen.

Die Mäuschen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech abgedeckt 45-60 Minuten gehen lassen. Wenn nötig die Rosinen (Augen) nochmal etwas eindrücken.

Den Backofen auf 210 Grad vorheizen und die Mäuschen das erste mal mit verquirltem Ei anstreichen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat die Mäuschen das zweite mal mit Ei anstreichen,  etwas oberhalb von den Rosinen die Ohren mit einer Schere einschneiden.

In den Ofen schieben und die Temperatur sofort auf 190 Grad senken, ohne schwaden während 20-23 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.