Ayran Saaten Zwirbel

Ayran, ein Türkisches Getränk auf Joghurtbasis, eignet sich auch sehr gut zum backen. Die Krume wird total fluffig und leicht säuerlich. Meine Ayran Saaten Zwirbel beweisen ,dass auch schnelle Rezepte sehr lecker sind. Durch die Saaten werden sie sie sehr aromatisch und knusprig. Bei den Saaten kann man durchaus kreativ sein und nehmen was man grad zur Hand hat. So schmecken sie jedesmal etwas anders. 

Ayran lässt sich gut durch Ayran durch 250 g Wasser, 80 g Joghurt Nature und 1g Salz ersetzen.

Meine Ayran Saaten Zwirbel sind auch im Brot Magazin 6/2019 erschienen.

Zutaten

330 g Ayran (lauwarm)

500 g Weizenmehl Type 812 (alternativ 350g Weizen 550 und 150g Weizen 1050)

70 g Vollmilch

10 g Frischhefe

9 g Salz

Zusätzlich Saaten zum drauf „zwirbeln“

Zubereitung

Alle Zutaten  zuerst 3 Minuten langsam kneten und dann 8 Minuten auf schnellerer Stufe verkneten.

Nach 45 Minuten dehnen und falten und weitere 35 Minuten gehen lassen. Teig in 3 Teile teilen und auf den verschiedenen Saaten verzwirbeln.  Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech abgedeckt 40 Minuten  gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 250 Grad vorheizen. Die Ayran Saaten Zwirbel in den Ofen schieben, Temperatur auf 230 Grad herunterschalten und während 25 Minuten backen.

Auch super lecker als Sandwich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.