Streusel Zopf

Als ich bei Zorras (www.kochtopf.me) monatlichem Blogevent gesehen habe, dass von Karin ( www.wallygusto.de) Rezepte mit Streusel gewünscht werden, überlegte ich mir wie ich einen Streusel Zopf machen kann. Denn ich wollte etwas ganz spezielles. So wurde es dann ein Schoko-Heidelbeer-Kokos-Streusel-Zopf. Die Schokolade kommt geraspelt in den Teig und sorgt für eine leichte Süsse und eine tolle Farbe. Natürlich geht es auch mit dunkler Schokolade oder weisser Schokolade. Bei weisser Schokolade wird es nicht so farbig, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch. 

Die Heidelbeeren sollen ganz bleiben und so flechtete ich einen flachen 5 Strang Zopf und drückte die Heidelbeeren vorsichtig in die ‚Lücken‘. Wer nur gefrorene Heidelbeeren hat kann sie direkt gefroren verwenden. Dann sollte die Stückgare aber verlängert werden.

Zu guter letzt kommen die Kokos Streusel auf den Zopf und dann wird gebacken. Schon während des Backens riecht es ganz lecker nach Schokolade und Kokos. So ist mein Streusel Zopf ein perfekter Begleiter zum Nachmittagskaffee.

Blog-Event CLXXXIII - Crumble & Streusel (Einsendeschluss 15. März 2022)

Kokos Streusel

80 g Kokosraspel

40 g Zucker

30 g Weizenmehl 550

60 g Butter( kalt, in kleinen Stücken)

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, dann die Butter dazu geben und mit den Händen zu ‚Streuseln‘ verreiben.

Zutaten

270 g Buttermilch nature (kalt)

500 g Weizenmehl 550

50 g Milchschokolade (geraspelt)

40 g Zucker

5 g Salz

1 g Frischhefe

1 Ei ( Grösse M)

Spätere Zugabe

50 g Butter (kalt, in kleinen Stücken) 50 g Heidelbeeren

Zubereitung

Alle Zutaten ausser der Butter und den Heidelbeeren 3 Minuten auf langsamer Stufe vermischen und dann 4 Minuten auf schnellerer Stufe verkneten. Während 3 Minuten die Butter unterkneten und den Teig abgedeckt 12 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Nach 90 Minuten den Teig dehnen und falten.

Den Teig in 5 Teile teilen und einen flachen 5 Strang Zopf flechten. Bei den ‚Lücken‘ die Heidelbeeren vorsichtig eindrücken und den  Zopf auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 60 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.

Zopf geflochten und mit Heidelbeeren

Rechtzeitig den Ofen auf 220 Grad vorheizen und die Kokos Streusel vorbereiten.Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, den Zopf mit wenig Wasser bepinseln und die Kokos Streusel drauf verteilen. Die Temperatur auf 200 Grad senken und den Streusel Zopf 30-35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.